Pro Velo in der Presse

„Mit vollgepacktem Lastesel rauf nach Moitzfeld?“

(Bürgerportal in-gl, 2. Mai 2018)

 

Fußgängerzone für Radfahrer geöffnet

(Kölner Stadtanzeiger und Bergische Landeszeitung, 16. April 2018)

 

„Politik macht Öffnung der Fußgängerzone zur Farce“

(Bürgerportal in-gl, 13. April 2018)

 

(Bürgerportal in-gl, 1. April 2018)

 

Radwege an Kölner Straße und Buddestraße sorgen weiterhin für Diskussionen

(Kölner Stadtanzeiger und Bergische Landeszeitung, 26. Januar 2018)

 

Pro Velo schlägt einseitige und breitere Fahrstreifen vor

(Kölner Stadtanzeiger und Bergische Landeszeitung, 12. November 2017)

 

(Kölner Stadtanzeiger und Bergische Landeszeitung, 12. Oktober 2017)

 

Fahrradstraßen bieten Beitrag für Verkehrslösung

(Bürgerportal in-gl, 18. September 2017)

 

Fehlplanung: Radstreifen in Bergisch Gladbach zu eng geplant

(Kölner Stadtanzeiger und Bergische Landeszeitung, 11. September 2017)

 

Offener Brief: Sanierung des alten Radwegs im Sülztal erhitzt die Gemüter

(Kölner Stadtanzeiger und Bergische Landeszeitung, 4. September 2017)

 

 

(Bürgerportal in-gl, 31. Mai 2017)

 

Fahrbahn: „Schmalspur-Planung auf Kölner Straße bringt die Radfahrer in Gefahr“

(Kölner Stadtanzeiger, 24. April 2017)

 

Radaktivisten sehen Lösung für die Kölner Straße

(Bürgerportal in-gl, 4. April 2017)

 

(Bürgerportal in-gl, 14. Oktober 2016)